skip to Main Content

Nepal

Nepal

Die Architekturfotografin Anke Müllerklein bereiste von Februar bis Ende März 2014 zu Fuß die Annapurnarunde im Himalayagebiet in Nepal, um dort einige buddhistische Klöster zu fotografieren. Dazu musste der Thoroung La Pass (Höhe 5.416 m) bei stellenweise bis zu 5 m Schneedicke, eiskaltem Wind und Temperaturen um – 20°C überwunden werden.
Nach dem Pass führt von Muktinath ein Weg über die kleinen Dörfer Chongur und Jhong in Richtung Mustang zur mittelalterlichen Stadt Kagbeni. Dieser Weg war noch vor wenigen Jahren für Touristen gesperrt. Von Kagbeni ging die Fotoreise weiter durch das Kali Gandaki Tal, das mit 6.000 m die tiefste Schlucht dieser Erde ist.
Das Newsfoto zeigt einen Teil der Bibliothek des etwa 500 Jahre alten Klosters von Chongur. Demnächst wird ein Auszug aus der Reise auf der Website unter Art gezeigt.

Back To Top